Bergtour

Uf der Schöni, 2000 m
Thunersee Wandern schwer

7:30 h

1250 m

1250 m

14.9 km

Schwierigkeit

Ausdauer

Landschaft

Tourbeschreibung

Start: Kiental

Von der Postautohaltestelle in Kiental (958 m) leitet der Wanderweg durchs Dorf, leicht absteigend zu P. 945 m und aufsteigend durch die Talflanke. In steilem Gelände biegt der Pfad unter Felsen hindurch ins Seitental Spiggegrund und mündet in einen Fahrweg. Er führt flach zur Brücke über den Spiggebach (1195 m); hier kommt man nach der Gipfeltour zurück. Der Wanderweg bleibt auf dem nördlichen Ufer, wir gehen aber über die Brücke und nach links. Wir folgen dem Talsträßchen 150 m und ...

Dies ist eine Tour aus dem Rother Verlagsprogramm. Die vollständige Tourenbeschreibung steht nur mit einem App-Abo zur Verfügung.
Mit dem Abo werden zusätzlich alle Premium-Funktionen des Tourenplaner PRO freigeschaltet.

3D
Flug

Source: viewer
Target: external
Message: {"type":"splash-finished"}
Source: viewer
Target: external
Message: {"type":"path-playback/reset-path"}
Source: viewer
Target: external
Message: {"type":"path-playback/set-path","length":4287.481394919998}
Source: viewer
Target: external
Message: {"type":"path-playback/play"}
Source: viewer
Target: external
Message: {"type":"path-playback/stop"}

Mehr Touren in der Region Thunersee

OG Icon

Der Tourenplaner Pro

Tourenplanung 3.0 mit der Panorama Karte der Alpen

Deine Vorteile im Überblick:

Über 5000 Touren, davon über 3000 von den Bergexperten des Bergverlag Rother

Mit der App aufgezeichnete Touren speichern, laden und mit anderen Geräten synchronisieren

GPX-Tracks aus anderen Tourenportalen importieren

Coming soon: Routen selbst zusammenstellen und planen

Wie erhalte ich Zugang zum Tourenplaner Pro?

Der Tourenplaner Pro ist nur mit einem App Abo nutzbar. Lade dir unsere 3D Outdoor Guides App aus dem Appstore oder Google Playstore und wähle in der App ein Abo deiner Wahl. Registriere dich dann in der App und verwende diesen Login für den Tourenplaner Pro, um alle Vorteile zu erhalten.

Menü schließen